Sonntag, 8. April 2018

Salzburg - Anif

Fahrt zum Hotel Kaiserhof
Das Hotel für Elektrofahrer in Anif / Salzburg

Alles beginnt mit der Planung. Beim Reisen mit dem Elektro-Fahrzeug ganz besonders, denn die Reichweite mit der verfügbaren Ladeinfrastruktur muß stimmen. Und es ist von Vorteil, ein wenig Reserven einzuplanen.



von  Zürich nach Anif 135 bei Salzburg, Österreich - 452 km
Gesamt ca. 6 Stunden 15 Minuten / Fahrzeit ca. 4 Stunden 55 Minuten / Ladezeit ca. 1 Stunden 20 Minuten*
Start  Zürich, Schweiz 100% geladen

Ladepunkt nach 119 km, Ladezeit ca. 21 Minuten - SOC an 30%, ab 80%*
VLOTTE  Weidachstraße 14, 6900 Bregenz
2 x Combined Charging - 50 kW

Ladepunkt nach 59 km, 178 km insgesamt, Ladezeit ca. 24 Minuten - SOC an 45%, ab 91%*
allego Euro Rastpark Am Waizenhof 12, 88317 Aichstetten
4 x Combined Charging - 50 kW

(Reserve) Ladepunkt nach 44 km, 222 km insgesamt, Ladezeit ca. 25 Minuten - SOC an 19%, ab 80%*
allego Tegelbergstraße 3, 87719 Mindelheim
1 x Combined Charging - 50 kW

Ladepunkt nach 104 km, 326 km insgesamt, Ladezeit ca. 25 Minuten - SOC an 19%, ab 80%*
EnBW A8, Hofoldinger Forst Süd 85649 Brunnthal
1 x Combined Charging - 50 kW

(Reserve) Ladepunkt nach 29 km, 356 km insgesamt, Ladezeit ca. 9 Minuten - SOC an 63%, ab 80%*
Smatrics Wendling 14, 83737 Irschenberg
1 x Combined Charging - 50 kW

Ladepunkt nach 49 km, 377 km insgesamt, Ladezeit ca. 13 Minuten - SOC an 51%, ab 80%*
Samerberg Süd E.ON A8, 83101 Rohrdorf
1 x Combined Charging - 50 kW

Ziel nach 96 km, 451 km insgesamt
Hotel Kaiserhof Salzachtalstraße 135, 5081, Österreich


Ladeinformation vom Kaiserhof

Unseren Gästen stehen folgende Lademöglichkeiten zur Verfügung:

1 x Typ 2 Buxe 16A (Rhode & Schwarz)
1 x Typ 2 mit Kabel bzw. Stecker 32A
5 x CEE/ 32A/ 5Polig mit mobilem Ladegerät NRG-Kick
6 x Schuko6 x TESLA Super Charger1 x Smatrics Triple Charger 100 KW Anschlussleistung – nur mit Smatrics Mitgliedskarte möglich (Typ2 mit 43 KW, CCS Stecker, 1 Chademo)

So ein Hotel kann sich der Elektrofahrer nur wünschen...
Am Montag Morgen geht es los. Es ist voll geladen...

Die Strecke bin ich ja schon oft gefahren, aber bisher immer mit einem Verbrenner. Da kam ich abgasträchtig bis ca. 700 km weit mit einem Tank. Die E-Ladung schafft z.Zt. ca. 200 km, dafür aber sauber und total entspannt... bis auf eine gewisse Spannung bzgl. des Ladens. Hoffentlich sind alle Ladesäulen verfügbar und nicht von Verbrennern zugeparkt.
Wichtig an der Grenze zu Österreich, das «Pickerl» nicht vergessen. Bereits der Pfändlertunnel bei Bregenz ist Mautpflichtig.
Der Untersberg ruft...


      Foto Quelle: http://salzburgpocketguide.com/untersberg/

Also - alle Daumen gedrückt - gleich geht es los....

Alles Liebe und bis neulich...